Sonntag, 16. Dezember 2007

Rampensau #5: Evil Tedpoles



Die Wurzeln der Band liegen auf der Straße. Genauer gesagt in einer Querstrasse in Pfalzgrafenweiler. Wo heute immer noch ein Blumengeschäft ist, wurde einst die erste Platte eingespielt (1987 „Here Comes Trouble“). Keule Nagy ist fast etwas verlegen als er auf die wilde Zeit der Band in der großen Rock ‘n Roll Glamourwelt angesprochen wird. Hier in Pfalzgrafenweiler ist er halt immer noch „unser Akos”. Aber: “Die Zeiten als die Band dutzendweise Hotelzimmer auf links gezogen hat sind vorbei, so was kommt nur noch zwei oder drei Mal pro Tour vor”, merkt Frontfrau Bunny Maja an, die als Hobbys schottischen Whiskey und David Lynch-Filme angibt. Markenzeichen der Band? Die hämmernde Gitarre von Marc Gunslinger, der bereits vier Akkorde pro Song für „elitäres Gehabe“ hält. Warum Schießbudenmann Ben Holch als Vorbild von Skandalrocker und Pamela Anderson’s Ex-Lover Tommy Lee gilt, merkt man nicht nur bei den gekonnten und obligaten Bierfontänen. Der Soundteppich dieser Band ist stinkig, grobmaschig und aggressiv. Die Böse-Buben-Posen von Keule Nagy werden die Laune des Publikums nicht gerade anheben. Die Tedpoles sind wie ein lästiger Anrufer, den man erst vermisst, wenn er sich nicht mehr meldet.

Kommentare:

Cingolizer hat gesagt…

Yeah! Yeah! Yeah! Hau raus das Zeug, wir wollen endlich gute Weihnachtsgeschenke! Clark9 Best Of! Ich kauf euch alles ab. Lisa soll auch was singen.

Ted Moss hat gesagt…

Wie es aussieht, werden wir tatsächlich in den nächsten Tagen eine CD fertig haben :-) Für Stamm-Blogbesucher ist die natürlich für umme.

Weiler-Mitte-Boy hat gesagt…

Ich muss leider mitteilen, dass besagter Blumenladen dem allgemeinen Trend nicht widerstehen konnte. Wie alle anderen Geschäfte ist auch er in die Peripherie gezogen, wo Kollegen Aldi, Lidl, Deichmann etc. schon warteten. - Unsere Kinder werden uns einmal erstaunt anschauen, wenn wir von Geschäften im Ortskern oder Stadtzentrum erzählen.

FlowerSibby hat gesagt…

Es gibt Gerüchte, dass der Ted früher des öfteren vor genau diesem Laden gesehen wurde, weil er in die Blumentochter verliebt war;-)
@ weiler-mitte-boy: gibt es diesbezüglich Insiderinfos von Dir?

Anonym hat gesagt…

Nichts ist geiler als Pfalzgrafenweiler :-) Naja. Back to topic: wann spielen denn die Poles in FDS?

Weiler-Mitte-Boy hat gesagt…

@flowersibby: Seit Ted nachts um 4 Uhr keine Promille-SMS mehr verschickt, wird er immer wieder zu ebendieser Uhrzeit in Weiler in der Nähe ebendieses "Flower-Shops" gesehen - träumend.

Jenny hat gesagt…

Wenn Ted träumen will, muss er bestimmt nicht in dieses Kuhkaff!

Groupie69 hat gesagt…

Wenn der Ted mal wieder auf Tour ist und in meiner Stadt spielt, träumt er einzig und alleine von und mit MIR. Da kann ihm diese flowersibby aus diesem Kuhkaff noch soviele Blumen schenken. Und zum SMS verschicken hat er da auch keine Zeit ;-)