Dienstag, 9. Oktober 2007

Lasche Geschichten #2: Vogels Abflug


Ich erreiche das Tanzlokal in der Innenstadt und gehe hinein. “Hi Ted“ haut mir Vogel auf die Schulter. Ganz schön übel der Schuppen. Es laufen die Indie-Charts der späten 80er und viele Studenten scheinen betonen zu müssen, dass sie morgen nicht früh aufstehen müssen. “Ted, siehst Du die Frau da drüben, die da tanzt? Ich liebe sie ungemein.” Schon tanzt er um die Fremde herum. 5 Minuten später ist es dann so weit: Vogel ist rausgeflogen, weil er nach eigenen Angaben zu viele Borkenkäfer gesammelt hat. Auch ich verlasse das Tanzlokal und mache mich auf den Heimweg.

Kommentare:

MJoeC hat gesagt…

Oh, Mann.
Das ist mal wirklich eine verdammt lasche Geschichte die einem hier aufgetischt wird!
I like it! Great Stuff!

Kenny hat gesagt…

lascher gehts echt nimmer. weiter so! Lasche Grüße - Kenny

Ulf hat gesagt…

Hi, erst heute gesehen. Perfekte Sonntagslektüre. Bleib so lasch, Ted.